• Визитница
    Bodenschatz визитница Похожие

    2450 РУБ.

  • Папка
    Bodenschatz папка Похожие

    4750 РУБ.

  • Ключница
    Bodenschatz ключница Похожие

    650 РУБ.

  • Кошелек
    Bodenschatz кошелек Похожие

    1490 РУБ.

  • Визитница
    Bodenschatz визитница Похожие

    2990 РУБ.

  • Маникюрный набор
    Bodenschatz маникюрный-набор Похожие

    2850 РУБ.

  • Чехол для смартфона
    Bodenschatz чехол-для-смартфона Похожие

    480 РУБ.

  • Портмоне женское Bodenschatz выполнен из натуральной кожи. Модель закрывается на молнию, внутри четыре отдела для купюр, карман для мелочи на молнии, два кармана для документов, двенадцать кармашков для пластиковых карт, сетчатый карман для пропуска, на задней стенке - карман на молнии.
    Bodenschatz Похожие

    3063 РУБ.

  • Женский кошелек Bodenschatz выполнен из натуральной высококачественной кожи. Изделие закрывается клапаном на застежку-кнопку. Внутри располагаются два отделение для купюр, двенадцать кармашков для пластиковых карт, три скрытых кармашка, карман для мелочи на металлической кнопке, снаружи на задней стенке - карман для бумаг.
    Bodenschatz Похожие

    2349 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Technische Universität Chemnitz (Europäische Studien), Veranstaltung: Regionalisierung des demographischen Wandels, Sprache: Deutsch, Abstract: Der „demographische Wandel" ist in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Größe geworden, die, wenn es um die Zukunftsfähigkeit Deutschlands geht, heutzutage nicht mehr ausgeklammert werden kann und immer öfter den Diskurs bestimmt. Die enormen Auswirkungen auf Staat und Gesellschaft stellen Politik und Bevölkerung gleichermaßen vor große Herausforderungen und wecken vielerorts meist berechtigte Ängste.Der gesellschaftliche Wandel ist real, und was auf nationaler Ebene vor allem die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bzw. die Finanzierbarkeit der sozialen Sicherungssysteme tangiert, hat im regionalen oder kommunalen Maßstab oft gravierende Konsequenzen für sämtliche materielle und ideelle Strukturen des menschlichen Zusammenlebens. Im Rahmen dieser Arbeit soll deshalb ein Blick auf die Demographie einer speziellen Gemeindeart - der Mittelstadt - geworfen werden. Als Fallbeispiele dienen dabei die nur etwa 30 Kilometer auseinander liegenden Partnerstädte Plauen (Vogtland) und Hof (Saale), die - in verschiedene Regionen eingebettet - mit Sachsen und Bayern wiederum unterschiedlichen Bundesländern angehören. Im Rahmen einer vergleichenden Betrachtung soll die Frage geklärt werden, ob Plauen b...
    Похожие

    1964 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Es war Immanuel Kant, der im „ewige[n] Friede[n] (...) keine leere Idee, sondern eine Aufgabe [sah], die, nach und nach aufgelöst, ihrem Ziele (weil die Zeiten, in denen gleiche Fortschritte geschehen, hoffentlich immer kürzer werden) beständig näher kommt". Die Idealisierung einer universellen Friedensordnung ließ im 19. Jahrhundert erstmals entsprechend ausgerichtete (Massen-)Bewegungen entstehen, die in der Hauptsache von liberalen, später auch sozialistischen Kräften getragen wurden.Wie wir im Nachhinein wissen, erfüllte sich Kants optimistische Hoffnung nicht - und schlimmer noch: Innerhalb im historischen Maßstab kürzester Zeit zog mit dem Ersten Weltkrieg eine Auseinandersetzung herauf, die hinsichtlich ihrer Ausmaße alle bisherigen internationalen Konflikte weit in den Schatten stellte; der bald darauf folgende Zweite Weltkrieg potenzierte Zerstörung, Gräuel, Tod und Leid abermals ins Unermessliche und hat sich tief ins kollektive Gedächtnis unserer Gesellschaft eingebrannt.Es ist kein Zufall, dass es gerade in Deutschland, nicht zuletzt aufgrund der Erfahrungen von zwei mit- bzw. allein verschuldeten Weltkriegen sowie deren schrecklichen Folgen, spätestens nach 1945 zu einer besonderen Sensibilisierung kam, die einen seither latent verbreiteten Pazifismus mit sich brachte. Zw...
    Похожие

    1902 РУБ.

  • Inhaltsangabe:Einleitung: Ein wesentlicher Bestandteil der biotechnischen Ausbildung sind aufwändige und teure Kultivierungsexperimente. Um Schülern, Auszubildenden und Studierenden den Zugang zu diesen komplexen Experimenten zu erleichtern, können Simulationsexperimente in die Ausbildung integriert werden. Das Ziel dieser Arbeit war es, einen Simulator zur Echtzeitsimulation von Kultivierungs- und Fermentationsprozessen in begasten Rührkesselreaktoren zu entwickeln. Das entwickelte modulare mathematische Modell besteht aus verschiedenen Teilmodellen, die auf bereits experimentell verifizierten Gesetzmäßigkeiten basieren. Die Teilmodelle bestehen im wesentlichen aus Bilanzgleichungen, aus phänomenologischen Beziehungen, aus Korrelationen zur Modellierung von Stoffeigenschaften und aus Kinetiken. Das Gesamtmodell beinhaltet u.a. Wärmedurchgang, mikrobielle Wärmeentwicklung, Stoffeigenschaften als Funktion der Prozesstemperatur, Sauerstoffübergang als Funktion von Begasung und Rührerdrehzahl, Insitu-Sterilisation und Schaumbildung sowie die realistische (verrauschte) Darstellung der Online- und Offline-Daten. Das biologische Teilmodell basiert auf einem neu entwickelten massenbilanzierten Modell zur Beschreibung des Wachstums von Saccharomyces cerevisiae. Es berücksichtigt das aerobe und anaerobe Wachstum auf Glucose, das aerobe Wachstum auf Ethanol, den Crabtreeeffekt, den Pasteureffekt und die Katabolitrepression unter Anwesenheit von Ethanol. Um den Entwurf von Regelungs- un...
    Похожие

    6002 РУБ.

  • Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,0, Universität der Künste Berlin (Institut für transmediale Gestaltung), Veranstaltung: Visuelle Kommunikation Entwerfen raumbezogener Systeme/Ausstellungsgestaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: „739.124" Berliner haben vor etwa einem Jahr über den Erhalt einer leeren Fläche abgestimmt. Schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts war über diesen Boden so heftig spekuliert worden, dass Teile davon für 72 Millionen Goldmark verkauft wurden, das damals größte Grundstücksgeschäft der Welt. Worum geht es also bei diesem Gebiet, liegen darunter Ressourcen- Gold, Erdöl ? Nein, hier geht es um einen Bodenschatz im übertragenen Sinne.Dabei ist es zunächst leichter über diese 385 ha zu sagen was sie waren, nämlich ein Verkehrsflughafen mit Rollfeld, als was sie heute sind.Es ist ein Nichts, eine Leere inmitten Berlins.Die Motivation dieser Arbeit besteht darin, aufzuzeigen, was dieser Nicht-Raum sein kann und auch sein muss.Weltweit bekannt geworden ist er seit Schließung des oben gennannten Flughafens als Tempelhofer Feld.Welchen Symbolcharakter kann dieses Tempelhofer Feld haben, das als Wahrzeichen auf keiner Postkarte zu finden ist und in Berliner Reiseführern, wenn überhaupt, erst weit hinter den Sehenswürdigkeiten Berliner Mauer, Brandenburger Tor, Weltzeituhr und Potsdamer Platz erwähnt wird?Welche Anziehungskraft kann ein ehemaliges Flughafengelände ausüben, wenn von dort kein Fli...
    Похожие

    2989 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwei Philosophen - zwei Enden der Geschichte. Der eine (Marx) gilt heute in dieser Angelegenheit - ironischerweise von der Geschichte selbst - als widerlegt, der andere (Fukuyama) wurde aufgrund seines naiv-optimistischen Fortschrittsglaubens vielfach belächelt und zu Unrecht unterschätzt. Betrachtet man beide allerdings im Zusammenhang mit dem jeweiligen historischen Kontext, so zeigt sich - unter Einbeziehung weiterer Denker, wie etwa Hegel und Kojève - ein höchst interessanter politisch-philosophischer Diskurs. Verschiedene Zeitepochen bringen ganz offensichtlich unterschiedliche Auffassungen vom Ende der Geschichte hervor bzw. beeinflussen sie maßgeblich. Diese Arbeit wagt im Rahmen einer vergleichenden Betrachtung den Versuch, sich vorurteilsfrei darauf einzulassen.Auf welcher Grundlage prognostizierten Marx und Fukuyama jeweils das Ende der Geschichte, was sind die Voraussetzungen? Auf welche Weise wird das Ende der Geschichte erreicht, welche Entwicklungsschritte der Menschheit sind dafür notwendig? Inwiefern haben wir es mit teleologischen bzw. deterministischen Ansätzen zu tun? Wie sieht das Ende der Geschichte konkret aus und welche Rolle nimmt der Mensch in seiner letzten Bestimmung ein? Dies sind einige Fragen, an denen sich die vorzunehmende Untersuchung orientieren soll, um schließlich einen Ver...
    Похожие

    3139 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum einem Ereignis in der jüngeren bundesdeutschen Parteiengeschichte wurde - sowohl von der Öffentlichkeit als auch den Beteiligten selbst - mit solch einer großen (An-) Spannung entgegengefiebert wie der Verkündung des Ergebnisses im bis dato einmaligen SPD-Mitgliederentscheid über den neuerlichen Eintritt in eine Große Koalition mit den Unionsparteien. Am Nachmittag des 14. Dezember 2013 war es so weit: Eine von vielen nicht für möglich gehaltene, überraschend klare Mehrheit von 75,96 Prozent aller SPD-Mitglieder votierte mit „Ja" - bei annähernd 78 Prozent Wahlbeteiligung. Ganze 83 Tage nach der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag war der Weg für die Bildung der dritten Regierung Merkel endlich frei, und die Wiederwahl der Kanzlerin nebst Vereidigung ihres Kabinetts am 17. Dezember nur mehr Formsache.Dass die Bundesrepublik nun zum dritten Mal in ihrer Geschichte von einer Großen Koalition regiert wird, stellt einen willkommenen Anlass dar, um eine vergleichende Rückschau auf die ersten beiden Bündnisse jener Art zu halten, die noch immer als demokratischer Sonder- bzw. Ausnahmefall gelten. Das konkrete Anliegen der vorliegenden Arbeit ist es, mithilfe einer analytischen Betrachtung von Entstehung, Arbeitsweise und Ergebnissen der „historischen" Großen Koalitionen ...
    Похожие

    1964 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: „Eine Treppe". Ausgerechnet dieses hochfaszinierende und in seiner scheinbaren Klarheit zugleich erschütternde Zeugnis einer Selbstreflexion des heute wohl bekanntesten linksintellektuellen Publizisten der Weimarer Republik wählte Gerhard Zwerenz anno 1979 als methodischen Rahmen für seine Kurt Tucholsky-Biographie - natürlich nicht ohne den Anspruch, dies sachlich zu begründen: Für sein Werk bildeten „die drei Stufen ‚Sprechen - Schreiben - Schweigen' [...] die Grundmuster" , weil sich, „sieht man von unwichtigen Einzelheiten ab, [...] Tucholskys Lebensperioden tatsächlich zu den benannten drei Stufen [ordnen]" ließen. Konkret: „Das suchende Sprechen gehört dem jungen K.T., das feststellende Schreiben dem heranreifenden und gereiften Manne. Seine letzten vier Lebensjahre schwieg er".Doch ist es wirklich so „einfach"? Mit seinen inhaltlichen Ausführungen blieb Zwerenz in dieser Hinsicht erstaunlich vage und lässt den interessierten Leser eher fragend zurück.Dennoch symbolisiert die „Treppe" auch für viele andere Tucholskys Lebensweg und fehlt - wenigstens in Form einer Abbildung - in kaum einer biographischen Darstellung. Und genau an dieser Stelle soll die vorliegende Arbeit anknüpfen: Lässt sich die „Treppe" als eine Art Schablone über Tucholskys Leben le...
    Похожие

    1952 РУБ.